Public paste
Undefined
By: Guest | Date: Oct 16 2016 12:21 | Format: None | Expires: never | Size: 2.97 KB | Hits: 619

  1. Parteigenossen und -genossinnen!
  2. Meine Azerotischen Volksgenossen!
  3.  
  4. Auf wenige Stunden bin ich zu Euch gekommen, um in Eurer Mitte wieder die Erinnerung an eine Gilde zu erleben, die fr uns, fr die Mitspieler und das ganze Azerothische Volk von groer Bedeutung war.
  5.  
  6. Es war ein schwerer Entschluss, den ich damals fassen musste und mit einer Reihe anderer Mitspieler auch zur Durchfhrung brachte, ein schwerer Entschluss, der aber gewagt werden musste. Der scheinbare Fehlschlag ist trotzdem zur Geburt der groen Gilde <story time> geworden, denn in der Folge dieses Fehlschlags kam ja jener brhmte Prozess, der es uns ermglichte, zum erstenmal vor Aller ffentlich fr unsere Auffassung, fr unsere Ziele und fr unseren Entschluss einzutreten, die Verantwortung zu bernehmen und damit groe Massen des Azerotischen Volkes mit unserem Gedankengut vertraut zu machen.
  7.  
  8. Was <promiscuous> damals zum Erliegen brachte, waren die Lgen unserer Gegner. Es waren die Lgen der gleichen Mnner, die heute auch wieder lgen, weil es ja die gleichen Weebs sind, denn die Herren Enthesia, Windschutz und Metumbaman und Genossen haben ja damals schon am Krieg teilgenommen. Insofern ist ja alles gleichgeblieben. Nur etwas hat sich gendert: Damals haben Enthesia, Windschutz und Metumbaman zum Kriege gehetzt, und in <promiscuous> war eine schwache Regierung. Heute hetzen Sie wieder zum Kriege, aber in <story time> ist nun eine andere Regierung.
  9.  
  10. Es war nicht so, meine Gildengenossen, dass etwa der Weeb feige gewesen wre oder dass er nur gelaufen wre, so war es nicht! Er hat sich an vielen Stellen sehr tapfer geschlagen. Trotzdem ist eine Gilde mit ber 15 Menschen, mit rund 1 Mythic-Gruppe, eine Gilde, der einen durchschnittlichen Rekrutenjahrgang von nahezu 2 besa gegenber zur Zeit 0 <promiscuous> Rekruten pro Jahr - trotzdem ist diese Gilde in sage und schreibe 14 Tag militrisch geschlagen, in 2  Tagen vernichtet und in 2 Tagen zur restlosen Kapitulation gezwungen worden!
  11.  
  12. Fr unser Azerotisches Volk sind im Laufe von vielen Jahrhunderten, ja Jahrtausenden zahllose Millionen gefallen. Millionen anderer haben ihr Blut dafr gegeben, keiner von uns wei, ob es ihn nicht auch trifft. Allein jeder muss wissen, dass er damit nicht mehr an Opfern bringt, als andere vor ihm auch gebracht haben und andere nach ihm einst wieder werden bringen mssen. Was die Frau an Opfern auf sich nimmt, indem sie der Gilde das Kind schenkt, nimmt der Mann an Opfern auf sich, indem er die Gilde verteidigt.
  13.  
  14.  
  15.  
  16. Wir werden dank unserer Vorbereitungen diesen Kampf unter viel leichteren Bedingungen fhren wie etwa im Jahre 1914. Damals taumelte <promiscuous> blind in diesen Kampf hinein. Wir haben seit vielen Jahren die Nation, seelisch, aber vor allem auch wirtschaftlich gerstet. Wir haben durch unsere groen Planungen dafr gesorgt, dass dem <story time>-Spieler kein Benzin abgeht.
  17.  
  18. Gildengenossen!
  19.  
  20. Unsere <story time>  Bewegung, unser Azerothisches Volk und ber allem jetzt unsere siegreiche Mythic-Grupe!